ALMSOMMER auf dem Nockherberg

„ALMSOMMER“

Das alpenländische Singspiel,

der „ ALMSOMMER“ von Hans Berger
wird am Kirchweih-Sonntag, 21. Oktober 2018

in der Festhalle auf dem Nockherberg aufgeführt.

Es erzählt und handelt vom Leben auf der Alm mit viel Musik und Gesang,  dargeboten vom Müllner-Peter-Chor,

dem MONTINI-Chor (Bayr.-tirol. Chorgemeinschaft)

mit seinem Frauen- und Männerchor

sowie Solisten und  Dreigesängen.

Eingebettet in das Gesamtwerk ist der

Almauf- und Abtrieb

des Bauerndichters Josef Reisenbichler aus Goisern OÖ und nach einer älteren Melodie, vom Kiem-Pauli aufgezeichnet,

wozu auch Darsteller mitwirken:  Sprecher, Bauer, Bäuerin, Almerin

Das Ensemble Hans Berger spielt in der Besetzung:

 

Hackbrett          Zither           Harfe           2 Gitarren           2 Klarinetten          3 Trompeten

2 Hörner            Steirische             Bass                2 Alphörner